ERFAHREN SIE ALLES ÜBER DAS PROGRAMM

08:00 - 09:00

TGA Konferenz

REGISTRIERUNG & WELCOME COFFEE

Starten Sie mit einer Tasse Kaffee in den Tag und kommen Sie ins Gespräch mit den anderen Konferenzbesuchern.

09:00 - 09:10

Wojciech Czaja

BEGRÜSSUNG & ERÖFFNUNG

Durch den Tag führt Sie Wojciech Czaja.

09:10 - 09:50

Gerald Bader

KI reduziert CO2 Footprint von Gebäuden

Hören Sie die Eröffnungskeynote von Gerald Bader von ATOS zu diesem Thema.

 

09:50 - 10:20

Michael Jelencsits

Drees & Sommer Headquarter OWP12 – Modular und hochflexibel

Im Zuge des Neubauprojektes des Bürogebäudes Obere Waldplätze 12 am Drees & Sommer Campus in Stuttgart zeigt das Unternehmen modernste Technologien am eigenen Bürogebäude.

Neben dem Einsatz des fortschrittlichsten TGA-Modulsystems sowie einer erstmalig verbauten Fassadenart steht vor allem das Thema Nachhaltigkeit mit Cradle to Cradle® im Fokus (des Neubaus).

Das Bürogebäude zeigt dabei, welche technischen Trends bereits im Jahr 2021 möglich sind und wie ein Gebäude der Zukunft aussehen kann.

Hören Sie einen Expertenvortrag von Michael Jelencsits von Drees & Sommer zu diesem Thema.

10:20 - 10:50

TGA Konferenz

Kaffeepause

Nutzen Sie die Pause und Besuchen Sie unsere Aussteller, tauschen Sie sich mit anderen Konferenzbesuchern aus und genießen Sie eine Tasse Kaffee.

10:50 - 11:20

Werner Hoyer-Weber

Projektvorstellung „Haus am Schottentor“: Was Brandschutzkonzepte bei komplexen Sanierungen leisten

Das ehrwürdige „Haus am Schottentor“, erbaut vor über hundert Jahren für den Wiener Bankverein, schlägt 2021 nach einer umfassenden Revitalisierung ein weiteres Kapitel in seiner Geschichte auf: mit runderneuerter Nutzung und Haustechnik. Hoyer Brandschutz hatte die anspruchsvolle Aufgabe das Gebäude brandschutztechnisch zu modernisieren. „Alles neu“ war dabei nicht die Devise, denn viele Bereiche des ehemaligen Finanzgebäudes sind denkmalgeschützt. Für das Brandschutzkonzept begaben sich die Planer daher auf eine intensive historische Spurensuche.

Hören Sie einen Expertenvortrag von Werner Hoyer-Weber über Sanierung im Brandschutz und erfahren Sie wie alte Bausubstanz sicher und wirtschaftlich in die Zukunft geführt wird.

11:20 - 11:50

Martin Taschl

ÖNORM B 5019 und ÖNORM B 5021 – hygienische Anforderungen an Trinkwasser-Erwärmungsanlagen

Die ÖNORM B 5019 für zentrale Trinkwasser-Erwärmungsanlagen ist seit Jahren etablierte Regel der Technik. Letztes Jahr wurde ihr Pendant für dezentrale Trinkwasser-Erwärmungsanlagen – die ÖNORM B 5021 – als gültige Norm veröffentlicht. Um die Anwendung zu erleichtern und Grauzonen zwischen diesen beiden Normen zu verhindern, werden nun beide Normen zur ÖNORM B 1921 zusammengeführt. Sie soll zukünftig die hygienischen Anforderungen in Hinblick auf Erzielung und Erhaltung der Wasserqualität aller Trinkwasser-Erwärmungsanlagen regeln.

Hören Sie einen Expertenvortrag von Martin Taschl vom Forum Wasserhygiene zu diesem Thema.

11:50 - 12:20

TGA Konferenz

Projektvorstellung

Inhalt und Speaker tba

12:20 - 12:40

TGA Konferenz

Impulsvortrag Goldsponsor

Inhalt und Speaker tba

12:40 - 14:00

TGA Konferenz

MITTAGSPAUSE

Genießen Sie die Mittagspause im Spitzhof des Apothekertraktes, tauschen Sie sich mit anderen Konferenzbesuchern aus und besuchen Sie unseren Ausstellerbereich.

14:00 - 15:15

TGA Konferenz

BREAKOUT-SESSIONS

Besuchen Sie unsere Hands-on-Breakout-Sessions. Nach einer kurze Vorstellung teilt sich die Gruppe.

Jede Session wird 2x vorgetragen, wodurch Sie sich mehrere Sessions ansehen können.

  • BREAKOUT-SESSION 1: tba
  • BREAKOUT-SESSION 2: tba
  • BREAKOUT-SESSION 3: tba

15:15 - 15:45

TGA Konferenz

Kaffeepause

Nutzen Sie die Pause und Besuchen Sie unsere Aussteller, tauschen Sie sich mit anderen Konferenzbesuchern aus und genießen Sie eine Tasse Kaffee.

15:45 - 16:15

TGA Konferenz

Projektvorstellung

Inhalt und Speaker tba

16:15 - 16:55

TGA Konferenz

Podiumsdiskussion

Thema und Teilnehmer tba

16:55 - 17:00

TGA Konferenz

Zusammenfassung und Ende

 

BREAKOUT-SESSIONS

BREAKOUT-SESSIONS

Besuchen Sie die Hands-On-Breakout-Sessions, die parallel zum Programm auf der Hauptbühne stattfinden.

Jede Session wird 2x vorgetragen, wodurch Sie an zwei unterschiedlichen Sessions teilnehmen können.

SIEMENS

t.b.a.

BREAKOUT-SESSION 1

ING. GÜNTER GRÜNER GMBH

t.b.a.

BREAKOUT-SESSION 2

PLANDATA

Lars Oberwinter

Mastering MEP: Neue Lösungsansätze für die integrale TGA-Planung

Die technischen Herausforderungen der BIM-gestützten Haus- und Elektrotechnikplanung sind vielschichtig: Mangelnde digitale Normen und Standards, komplexe Anforderungen im Bereich von Berechnung und Simulation oder auch die produktneutrale Planung stellen Planer*innen täglich vor große Herausforderungen.

Der Vortrag beleuchtet die Lösungsansätze von ATP architekten ingenieure, einem der größten integralen Gesamtplaner Europas. Wir stellen vor, wie wir eine zwischen allen Disziplinen abgestimmte Planung organisieren, welche Werkzeuge und Methoden wir hierfür verwenden und wie wir auch erweiterte Themen mit eigenen Entwicklungen lösen. Wir zeigen, wie Datenmodell, technisches Setup und Elementkataloge für die BIM-gestützte 3D- und Schemaplanung zusammenspielen und wie wir das Wissen zur effizienten Anwendung dieser Werkzeuge, Prozesse und Methoden bedarfsgerecht an unsere Kolleg*innen vermitteln.

HURRY UP! SICHERN SIE SICH IHREN PLATZ

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

* indicates required