WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 43, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

Agenda

TGA-Konferenz

24.10.2019 - 24.10.2019

Agenda
Tag 1
Druckansicht
} 08:00 - 09:00

24.10.2019
08:00 - 09:00
Registrierung & Welcome Coffee

Starten Sie mit einer Tasse Kaffee in den Tag und kommen Sie ins Gespräch mit den anderen Tagungsbesuchern.

} 09:00 - 09:10

24.10.2019
09:00 - 09:10
Begrüßung & Eröffnung

Durch den Tag führt Sie DI Wojciech Czaja.

} 09:10 - 09:50

24.10.2019
09:10 - 09:50
Eröffnungskeynote: National Museum Qatar

Im Zuge des Ausbaus von Doha, der Hauptstadt von Katar, zu einem weltweiten Finanz-, Kultur- und Tourismuszentrum entstand auf der Grundlage eines Entwurfs von Atelier Jean Nouvel (AJN) der Neubau des Nationalmuseums (National Museum of Qatar, NMoQ). Das unverwechselbare dreidimensionale Design und die Größe des Projekts stellten höchste Anforderungen an Planung und Installation des Haupttragwerks und der Gebäudehülle. Die Werner Sobek AG war für die komplette 3D-BIM-Planung und die Fertigungszeichnungen des Herzstückes dieses Projekts, nämlich der skulpturalen Glasfaser-Betonfassade samt Unterkonstruktion verantwortlich. Prof. Thomas Winterstetter, Vorstand und Partner bei Werner Sobek in Stuttgart präsentiert dieses eindrucksvolle Projekt.

} 09:50 - 10:15

24.10.2019
09:50 - 10:15
Trinkwasser-Installationen: Änderungen in den Regelwerken

Hören Sie in diesem Vortragsslot Markus Nachtmann und DI (FH) Markus Helmecke, Vorstandsmitglieder des FORUM Wasserhygiene zu folgenden Themen:

Aktualisierung der Leitlinie FWH-001
Neuerscheinungen Austrian Standards
FWH-Certified Buildings
Ausbildungsprogramme 2020

} 10:15 - 10:25

24.10.2019
10:15 - 10:25
SPOT ON: Ganzheitliches Trinkwasser-Management – Wirkkreis der Trinkwassergüte

Der Erhalt der Trinkwassergüte ist in häuslichen Trinkwasser-Anlagen eine elementare Grundanforderung. In größeren Trinkwasser-Anlagen sorgen aber die Komplexität der Installation als auch verschärfte Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden zunehmend für Zielkonflikte. Ein regelmäßiger, hinreichender Wasseraustausch und die hygienegerechte Temperaturhaltung in Warm- und Kaltwasser-Installationen gehören aber weiterhin zu den nicht verhandelbaren Anforderungen an eine hygienegerechte Auslegung, um gesundheitsgefährdendes Legionellenwachstum zu verhindern. Hören Sie Dr. Christian Schauer von Viega Technology GmbH & Co KG. Deutschland zu diesem spannenden Thema. 

} 10:25 - 10:50

24.10.2019
10:25 - 10:50
Expertenvortrag: BIM im Gebäudelebenszyklus: Mehr als drei Dimensionen

Building Information Modelling (BIM) bedeutet nicht nur digitale 3D-Modellierung, sondern spielt im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden – auch für den Facility-Manager – eine wesentliche Rolle. Enthält das Modell genauere Informationen über Baustoffe und Gebäudetechnik, so können Energieeffizienz, Nutzerkomfort und Nachhaltigkeit besser geplant und die Erwartungen an das Gebäude erfüllt werden.

Veronika Huemer-Kals vom IBO – Österreichischen Institut für Bauen und Ökologie – stellt dazu Ergebnisse aus der Forschung vor: Ein neu entwickeltes Tool, das 6D BIM Terminal, ermöglicht den Austausch von Daten zu  Kosten, Terminen und Nachhaltigkeitsaspekten zwischen BIM-Tools und Fachplanungssoftware.

} 10:50 - 11:20

24.10.2019
10:50 - 11:20
Kaffeepause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre ersten Eindrücke mit weiteren Tagungsteilnehmern teilen und unseren Ausstellerbereich besuchen.

} 11:20 - 11:40

24.10.2019
11:20 - 11:40
Impulsvortrag Goldsponsor

Hören Sie Karl Palmstorfer, Geschäftsführer der TROX Austria GmbH mit einem Spot-On zu einem spannenden Projekt.

} 11:40 - 12:05

24.10.2019
11:40 - 12:05
Projektvorstellung: Technologiezentrum 2 Seestadt – ein Hot Spot für Industrie 4.0

Das neueröffnete tz2 steht in unmittelbarer Nachbarschaft zum ersten Bauteil des tz, dem überhaupt ersten Bau der Seestadt. Letzteres war unter der Bezeichnung „aspern IQ” 2012 nach Plänen von ATP architekten ingenieure (Wien) erbaut worden.

Als Plus-Energie-Bürohaus wurde tz1 vielfach ausgezeichnet und zum Leuchtturmprojekt für das 240 ha große Areal der Seestadt erklärt. tz2 schreibt diese Geschichte nun fort: Auch für den Erweiterungsbau gewann ATP einen EU-weiten, anonymen Realisierungswettbewerb und erhielt auch hierfür den Auftrag zur Integralen Planung mit BIM (Building Information Modeling). Für die geforderte Wirtschaftlichkeit und hohe Flexibilität konnten in der Erweiterungsplanung die Erfahrungen aus dem Facility Management von tz1 genutzt werden.

Hören Sie in diesem Slot Dip.-Ing. (FH) Michael Haugeneder, Geschäftsführer von ATP sustain GmbH, mit Einblicken in dieses spannende Projekt.

} 12:05 - 12:15

24.10.2019
12:05 - 12:15
Best Practice Sanierung: Wärmeabgabe und Temperierung mit Radiatoren & Wärmepumpe

Hören Sie Prok. Ing. Andreas Zottler, Sales & Marketing Director bei Vogel&Noot, zu diesem Thema.

} 12:15 - 13:45

24.10.2019
12:15 - 13:45
Mittagspause

Genießen Sie das Mittagessen in tollem Ambiente, tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus und besuchen Sie die Aussteller.

} 13:45 - 14:45

24.10.2019
13:45 - 14:45
Break Out Sessions

Nach einer kurzen Vorstellung der einzelnen Break Outs, teilen wir die Gruppe und Sie können unsere hands-on Breakout Sessions besuchen. Wir bieten Ihnen dadurch am Nachmittag die Möglichkeit, individuell Schwerpunkte zu setzen und Themen in Kleingruppen zu vertiefen.

Break Out Session I:Integrale BIM Planung und Kollaboration zwischen Architektur und Haustechnik, Matthias Pirchmoser von Ing. Günter Grüner GmbH

Break Out Session II: BIM Anleitungsdokumente und warum sie für jeden, vom Auftraggeber zum Zulieferer, Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung sindMirko Warzecha, Senior BIM Consultant und Trainer von Mensch und Maschine

Break Out Session III: Smart Buildings: Digital Twin (BIM & IoT) in der Praxis anhand eines realen Projektes, DI Kevin Bauer, Portfolio Manager BIM & Digital Twin Europa von Siemens AG Österreich

} 14:45 - 15:15

24.10.2019
14:45 - 15:15
Kaffeepause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre ersten Eindrücke mit weiteren Tagungsteilnehmern teilen und unseren Ausstellerbereich besuchen.

} 15:15 - 15:40

24.10.2019
15:15 - 15:40
PowerPack Immobilie – das Gebäude der Zukunft

Facility Management Austria widmete sich in einem Projekt namens PowerPack Immobilie unter Beteiligung mehrerer Firmenpartner dem Zukunftsthema Energie-Flexibilität von Gebäuden. Energieflexible Immobilien können selbst Strom und Wärme produzieren und Überschüsse speichern oder ins Netz einspeisen – und zwar abgestimmt auf den Bedarf der Gebäudenutzer und Energienetze. Die Projektergebnisse liefern neueste Erkenntnisse darüber, welche wirtschaftlichen und ökologischen Potenziale in der Energie-Flexibilität liegen.

Hören Sie Robert Punzenberger, Vorstand und Projektleiter von Facility Managemen Austria gemeinsam mit Dr.-Ing. Steffen Robbi, Business Manager und Projektleiter vom Austrian Institute of Technology zu diesem spannenden Thema.

} 15:40 - 15:50

24.10.2019
15:40 - 15:50
SPOT ON: Machen Sie Ihre Immobilie mit E-Mobilität zukunftsfit!

Das Wachstum der E-Mobilität hat unmittelbare Auswirkungen auf Immobilien. Nicht umsonst bestehen bereits rechtliche Vorgaben zum Bau von Ladeinfrastruktur bei neu errichteten Gebäuden. Zusätzlich steigt die Nachfrage nach Immobilien mit Lademöglichkeiten durch Mieter oder Eigentümer parallel zu den Anmeldezahlen von E-Autos – und die haben zweistellige Zuwachsraten. Daher ist professionelle Ladeinfrastruktur für Immobilieneigentümer oder -betreiber nicht nur eine Chance, sondern eigentlich ein Fixstarter, um Gebäude zukunftsfit zu machen und natürlich um den Wert der Immobilie zu steigern. Dabei gilt es,  sich sowohl über rechtliche Rahmenbedingungen sowie über technische Voraussetzungen genau zu informieren. Hören Sie Mag. Ronald Lausch, Vertriebsleiter bei SMATRICS, zu diesem spannenden Thema.

} 15:50 - 16:15

24.10.2019
15:50 - 16:15
Projektvorstellung: THE BRICK

In diesem Slot hören Sie Details aus Planer-Sicht zum außergewöhnlichen THE BRICK am Wienerberg, das durch modernste nachhaltige Bauweise glänzt, vom zuständigen Projektleiter Michael Vaculka, Vasko + Partner.

} 17:00 - 17:05

24.10.2019
17:00 - 17:05
Brief Summary

Kurze Zusammenfassung des Tages